elbefol ®
Elektrodenbefestigungsfolie zur Kurzzeitanwendung in der Physikalischen Medizin

Dr. Friedrich Hartl · www.elbefol.at · office@elbefol.at · Tel: +43-1-606 02 23 · Fax: +43-1-606 02 23 4 · Raxstraße 28, Stiege 1, Top 1 · 1100 Wien, Österreich
Achtung: Neue Adresse ab 23.07.2012: 1100 Wien, Raxstraße 28, Stiege 1, Top 1!
Einschätzung der Ersparnis an Zeit und Sachmitteln gegenüber herkömmlichen Elektrodenbefestigungsmitteln

Schwellstromgürtel

Arbeitskosten Gummigurt sek   Arbeitskosten ELBEFOL sek
Gummigurt vom Lagerort nehmen 10,0   entfällt, da ELBEFOL "am Mann" getragen wird 0
Fixierstöpsel vom Lagerort nehmen 5,0     0
Gummigurt anwickeln 20,0   bei Elbefol wird nur 2x die Extremität/Körperstelle in der erforderlichen Länge umwickelt 5
Gummigurt fixieren mittels Fixierstöpsel 7,0   entfällt, da ELBEFOL auf sich selbst haftet 0
Fixierstöpsel lösen 5,0   entfällt, da ELBEFOL auf sich selbst haftet 0
Fixierstöpsel an Lagerort abwerfen 10,0   entfällt, da ELBEFOL auf sich selbst haftet 0
Gummigurt abwickeln 20,0   entfällt, da ELBEFOL durch Abreissen oder Durchtrennen mit Verbandsschere an Gürtelclip entfernt wird 5
Gummigurt in Schmutzwäschekorb abwerfen 5,0   ELBEFOL in Kunsstoffsammelbehälter abwerfen oder in Restmüll entsorgen 5
      Kunsstoffsammelbehälter zu zentralem Sammelbehälter bringen und entleeren anteilig 1
Anteilig: Eine 6 kg WM-Trommel wäscht ca. 60 Gummigurte zu 100 Gramm pro Gummigurt        
  sek sek      
Transport Gummigurtabwurf zur Waschmaschine 180,0 3,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Befüllen Waschmaschine mit Gummigurt 60,0 1,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Befüllen Waschmaschine mit Waschmittel( Desinfizierend) 30,0 0,5   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Kochwaschgang abwarten       entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Gummigurt entnehmen 60,0 1,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Gummigurt zum Trocknungsort verbringen 180,0 3,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Gummigurt zum Trocknen aufhängen   10,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Gummigurt vom Trocknen abnehmen   10,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Gummigurt zum Aufwickelort bringen 18,0 3,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Gummigurt aufwickeln   30,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Gummigurt zu Lagerort verbringen 180,0 3,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Summe Arbeitszeit Gummigurt  145,5    Summe Arbeitszeit ELBEFOL  16,0 

Ersparnis Arbeitszeit bei Verwendung von ELBEFOL gegenüber Gummigurt pro Elektrodenbefestigungsvorgang:
129,5 sek,
d.h., mehr als 2 min Ersparnis an Arbeitszeit pro befestigter Elektrode!!
 
 
Sachaufwand    
Verschleiss Gummigurte durch Waschvorgang   1,5 m Elbefol pro Anwendung - eine Rolle hat 150 m
Waschmittel desinfizierend    
Energiekosten Waschmaschine    
Wartungskosten Waschmaschine    
Abschreibung Waschmaschine    
Wasser und Abwassergebühr    
Raumkosten Trocknungsort    

Quelle: Recherche in Physikalischer Therapieeinrichtung-Erfahrungswerte

Anm: die Methode, den Gummigurt nach der Anwendung nur abzuwischen und ggf. mit Alkohol zu besprühen, ist, da Schmutzreste am Gurt verbeiben und dieser unansehnlich wird, nicht mehr zeitgemäss und daher nicht zu empfehlen!




Elastische Bandage

Arbeitskosten Elastische Bandage sek   Arbeitskosten ELBEFOL sek
Bandage vom Lagerort nehmen 10,0   entfällt, da ELBEFOL "am Mann" getragen wird 0
Gummibandkralle vom Lagerort nehmen 5,0   0 0
Gesamte Länge der Bandage anwickeln 20,0   bei Elbefol wird nur 2x die Extremität/Körperstelle in der erforderlichen Länge umwickelt 5
Bandage fixieren mittels Gummibandkrallen ("Schwiegermütter") 6,0   entfällt, da ELBEFOL auf sich selbst haftet 0
Gummibandkrallen lösen 5,0   entfällt, da ELBEFOL auf sich selbst haftet 0
Gummibandkrallen an Lagerort abwerfen 10,0   entfällt, da ELBEFOL auf sich selbst haftet 0
Bandage abwickeln 20,0   entfällt, da ELBEFOL durch Abreissen oder Durchtrennen mit Verbandsschere an Gürtelclip entfernt wird 5
Bandage in Schmutzwäschekorb abwerfen 5,0   ELBEFOL in Kunsstoffsammelbehälter abwerfen oder in Restmüll entsorgen 5
      Kunsstoffsammelbehälter zu zentralem Sammelbehälter bringen und entleeren anteilig 1
Anteilig: Eine 6 kg WM-Trommel wäscht ca. 57 Bandage zu 105 Gramm pro Bandage        
  sek sek      
Transport Bandagenabwurf zur Waschmaschine 180,0 3,2   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Befüllen Waschmaschine mit Bandagen 60,0 1,1   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Befüllen Waschmaschine mit Waschmittel( Desinfizierend) 30,0 0,5   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Kochwaschgang abwarten       entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Bandagen entnehmen 60,0 1,1   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Bandagen zum Trocknungsort verbringen 180,0 3,2   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Bandagen zum Trocknen aufhängen   10,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Bandagen vom Trocknen abnehmen   10,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Bandagen zum Aufwickelort bringen 18,0 3,2   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Bandage aufwickeln   30,0   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Bandage zu Lagerort verbringen 180,0 3,2   entfällt, da ELBEFOL als Einmalprodukt nicht wiederaufbereitet werden muss  
Summe Arbeitszeit Bandage  146,3    Summe Arbeitszeit ELBEFOL  16,0 

Ersparnis Arbeitszeit bei Verwendung von ELBEFOL gegenüber elastischer Bandage pro Elektrodenbefestigungsvorgang:
130,3 sek,
d.h., mehr als 2 min Ersparnis an Arbeitszeit pro befestigter Elektrode!!
 
 
Sachaufwand    
Verschleiss Bandagen durch Waschvorgang   1,5 m Elbefol pro Anwendung - eine Rolle hat 150 m
Waschmittel desinfizierend    
Energiekosten Waschmaschine    
Wartungskosten Waschmaschine    
Abschreibung Waschmaschine    
Wasser und Abwassergebühr    
Raumkosten Trocknungsort    

Quelle: Recherche in Physikalischer Therapieeinrichtung-Erfahrungswerte

Sitz: Raxstraße 28, Stiege 1, Top 1, 1100 Wien, Österreich · Gerichtsstand Wien · UID-Nr. ATU12604500
Bankverbindung: Raiffeisenbank Nö-Wien AG 3-04.117.255, BLZ 32000, AT93 3200 0003 0411 7255, BIC RLNWATWW
Es gelten die AGBs der Firma ELBEFOL, Dr. Friedrich Hartl · Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum